HOCHZEITSVIDEO VANESSA & GUNNAR

Wenn ein Berufskollege zu einer Hochzeit in der Familie eingeladen wird, dann ist die Verlockung groß, eben jenen zu fragen, ob er einen Film machen könne. Da aber ein Gast, Gast sein sollte, bat mich Mathias (seines Zeichens selbst Hochzeitsfilmer bei MK-DESIGNPLUS), diese Hochzeit zu übernehmen. Also machte ich mich Ende Oktober auf Richtung Düsseldorf. Zusammen mit der lieben Canan Maass von Kopfkinografie fand ich mich zu einem wunderschönen getting-ready im Château de Hugenpoet, einem Schlosshotel direkt in der Einflugschneise des Flughafens. Über uns kreisten also die Flieger und leider war auch das Wetter etwas grau. Aber ums Wetter ging es bei dieser Hochzeit garnicht. Die Zwei hatten einfach Lust auf einen schönen Tag. Entsprechend gelöst war die Stimmung. Für die Zeremonie ging es in die Stadtkirche Kaiserwerth, wo sich die Zwei, zwei unglaublich schöne Eheversprechen gaben. Gefeiert wurde dann auf einem anderen Schloss, nämlich in Linnep. Bis in die frühen Morgenstunden hat die Gesellschaft gelacht und gefeiert. Ich konnte das erste mal mit einem neuen, handlichen Gimbal arbeiten (vielen Dank dafür KAI-HENDERIK) und muss sagen, dass ich direkt danach meinen großen Gimbal verkauft habe. Die Beiden haben eine unglaublich stimmungsvolle und perfekt designte Hochzeit gefeiert. Für den Film war es da ganz einfach, eine ebenso stimmige, konsistente Farbsprache zu entwickeln. Natürlich ist es immer etwas aufregend, wenn ein Berufskollege mit Argusaugen die eigene Arbeit beurteilt. Umso froher war ich, dass der Film Kollegen und Brautpaar begeistern konnte. Viel Spaß beim gucken!

next one

FROHES NEUES JAHR